Mittwoch, 23. Mai 2018

Casanana

Altstadt | Festnahmen nach Einbruch in Geschäft

Symbolfoto: © Bundespolizei München

Symbolfoto: © Bundespolizei München

Frankfurt | Am heutigen Montagmorgen gegen 03.00 Uhr wurde die Schaufensterscheibe eines kleinen Juweliergeschäftes in der Hasengasse eingeschlagen und aus Vitrinen im Verkaufsraum mehrere Schmuckstücke in bislang unbekanntem Wert gestohlen.

Kurz zuvor bemerkte ein Anwohner verdächtige Personen, die aus einem Fahrzeug auf dem Parkplatz der Kleinmarkthalle stiegen, sich Kapuzen auf den Kopf zogen und kurze Zeit später zurück kamen und zügig davon fuhren.

Das Fahrzeug wurde dann im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen angetroffen und kontrolliert.
Neben den drei Insassen befand sich noch diverses typisches Einbruchwerkzeug in dem Mitsubishi.

Einer der Insassen, ein 26 Jahre alter Mann, hat die Tat in der folgenden Vernehmung eingeräumt. Er und sein 34-jähriger mutmaßlicher Mittäter sollen heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Die 19-jährige Fahrerin des Wagens wurde nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen aus dem Gewahrsam entlassen.

Das Diebesgut konnte noch nicht aufgefunden werden. Es gibt jedoch Hinweise auf weitere Mittäter.

Quelle: ots/Polizei

Veröffentlicht von:

weitere Empfehlungen der Redaktion

Jetzt Facebook-Fan werden

Bleiben Sie immer up to date und erhalten Sie die neusten Nachrichten aus der Region Hessen auch auf Facebook.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen