Freitag, 20. Oktober 2017

Explosion in Mehrfamilienhaus! Drei Personen verletzt

(24h/ots) Sinn/Lahn-Dill-Kreis | Ein Wohnungsbrand in Sinn forderte am Mittwochmorgen drei Leichtverletzte. Zwei Wohnungen wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr bewohnt werden können.

Gegen 07.15 Uhr erreichten die ersten Notrufe die Leitstellen der Feuerwehr und der Polizei. Die Anrufer sprachen von einer Explosion und einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienwohnhauses in der Straße „Im Borngrund“.

2017-02-08_Sinn_Brand in Mehrfamilienhaus fordert drei Leichtverletzte_Foto_Fritsch_4

 

Die Feuerwehr der Gemeinde Sinn, unterstützt von Kameraden der Herborner Feuerwehr, rückten an und löschten den Brand. Insgesamt waren rund 75 Brandbekämpfer sowie zwei Notarzteinsatzfahrzeuge und fünf Rettungswagen im Einsatz. Bei ihrem Eintreffen schlugen Flammen aus einer Wohnung im Hochparterre. Die Explosion hatte Fenster und eine Balkontür samt Rahmen aus dem Mauerwerk gedrückt. Die Feuerwehr evakuierte die Bewohner aus den insgesamt sechs Wohnungen. Drei Personen erlitten Rauchgasvergiftungen, sie wurden zu weiteren Untersuchungen in Krankenhäuser transportiert. Darunter auch eine Bewohnerin der betroffenen Wohnung. Drei weitere Betroffene konnten nach Untersuchungen vor Ort entlassen werden.

2017-02-08_Sinn_Brand in Mehrfamilienhaus fordert drei Leichtverletzte_Foto_Fritsch_11

 

Angaben zur Brandursache können zum jetzigen Zeitpunkt nicht gemacht werden. In der Wohnung entdeckten die Feuerwehrmänner eine Propangasflasche. Ob und wie dieser Fund im Zusammenhang mit der Brandursache steht, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Kriminalpolizei. Ein Mitarbeiter des Energieversorgers riegelte die Gaszufuhr ab. Eine Überprüfung der Leitungen erbrachte keine Hinweise auf einen Mangel.

Nach einer ersten Begutachtung durch Statiker steht fest: die ausgebrannte Wohnung sowie die darüber liegende Wohnung sind nicht mehr bewohnbar. Die Gemeinde Sinn brachte die Anwohner vorübergehend im Feuerwehrhaus unter. Derzeit wird die Unterbringung der Bewohner der beiden betroffenen Wohnungen organisiert.

Entgegen einiger Meldungen in den sozialen Netzwerken sind keine Todesopfer zu beklagen. Ebenso wenig starben Tiere durch den Brand.

Die Höhe der Sachschäden kann momentan nicht beziffert werden.

2017-02-08_Sinn_Brand in Mehrfamilienhaus fordert drei Leichtverletzte_Foto_Fritsch_1

2017-02-08_Sinn_Brand in Mehrfamilienhaus fordert drei Leichtverletzte_Foto_Fritsch_2

2017-02-08_Sinn_Brand in Mehrfamilienhaus fordert drei Leichtverletzte_Foto_Fritsch_3

2017-02-08_Sinn_Brand in Mehrfamilienhaus fordert drei Leichtverletzte_Foto_Fritsch_5

2017-02-08_Sinn_Brand in Mehrfamilienhaus fordert drei Leichtverletzte_Foto_Fritsch_6

2017-02-08_Sinn_Brand in Mehrfamilienhaus fordert drei Leichtverletzte_Foto_Fritsch_7

2017-02-08_Sinn_Brand in Mehrfamilienhaus fordert drei Leichtverletzte_Foto_Fritsch_8

2017-02-08_Sinn_Brand in Mehrfamilienhaus fordert drei Leichtverletzte_Foto_Fritsch_9

2017-02-08_Sinn_Brand in Mehrfamilienhaus fordert drei Leichtverletzte_Foto_Fritsch_10

2017-02-08_Sinn_Brand in Mehrfamilienhaus fordert drei Leichtverletzte_Foto_Fritsch_12

2017-02-08_Sinn_Brand in Mehrfamilienhaus fordert drei Leichtverletzte_Foto_Fritsch_13

Fotos: J.Fritsch

Veröffentlicht von:

weitere Empfehlungen der Redaktion

Jetzt Facebook-Fan werden

Bleiben Sie immer up to date und erhalten Sie die neusten Nachrichten aus der Region Hessen auch auf Facebook.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen