Mittwoch, 23. Mai 2018

Casanana

Frau im Zug sexuell belästigt – Täter festgenommen

(24h/ots) Gießen | Eine 23-Jährige aus Gießen wurde gestern Abend während der Zugfahrt von Frankfurt/Main nach Gießen durch einen 27-Jährigen aus Marburg sexuell belästigt.

Die Frau war auf der Heimreise aus dem Rhein-Main-Gebiet. Kurz vor Erreichen der Universitätsstadt, gegen 23.00 Uhr, setzte sich der Mann neben die 27-Jährige.

Er legte seine Füße auf den gegenüberliegenden Sitz und steckte plötzlich seine Hände in die Hose. Dabei berührte er sehr intensiv sein Geschlechtsteil.

Angewidert von dem Verhalten des Mannes, informierte die Frau über den Zugbegleiter die Bundespolizei. Bei der Ankunft im Bahnhof Gießen sprang der Mann aus dem Regionalexpress und flüchtete quer über die Gleise in Richtung Innenstadt.

Nach gemeinsamer Fahndung wurde der Marburger wenig später von der Polizei in Gießen festgenommen und der Bundespolizei übergeben.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen den Mann ein Strafverfahren eingeleitet. Nach den polizeilichen Maßnahmen kam der 27-Jährige wieder frei.

Foto: Bundespolizei

Veröffentlicht von:

weitere Empfehlungen der Redaktion

Jetzt Facebook-Fan werden

Bleiben Sie immer up to date und erhalten Sie die neusten Nachrichten aus der Region Hessen auch auf Facebook.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen