Mittwoch, 23. Mai 2018

Casanana
Foto: © Fritsch

Phaeton kracht auf A45 in liegengebliebenen Pkw

Haiger/A45 | Zwei Leichtverletzte und rund 27.000 Euro Sachschaden, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmittag, 09.09.2015, auf der zwischen Dillenburg und Haiger-Burbach gelegenen Talbrücke „Kalteiche“ der A45.


Gegen 13.50 Uhr setzte ein Motorschaden einen Audi A3 genau auf der Talbrücke außer Betrieb. Da es dort keinen Pannenstreifen gibt, rollte der Wagen auf dem rechten der drei Fahrstreifen in Richtung Dortmund aus. Der Fahrer eines VW Pheateon erkannte den sehr langsam fahrenden Vordermann zu spät und krachte in das Heck des Audis. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Audi in die rechte Leitplanke. Der 34-jährige Haigerer im A3 erlitt leichte Verletzungen. Der 57-jährige Unfallfahrer aus Solingen zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu.

Die Trümmerteile der beiden Fahrzeuge verstreuten sich auf eine Länge von etwa 100 Metern auf der rechten und mittleren Fahrspur. Fahrzeuge musste über den linken Fahrstreifen geleitet werden. Hierdurch staute sich der Verkehr zeitweise bis zur Anschlussstelle Dillenburg zurück. Nachdem die Reinigungs- und Bergungsarbeiten gegen 15.30 Uhr abgeschlossen waren, konnten wieder alle drei Fahrspuren in Richtung Dortmund freigegeben werden. (ots)

Veröffentlicht von:

weitere Empfehlungen der Redaktion

Jetzt Facebook-Fan werden

Bleiben Sie immer up to date und erhalten Sie die neusten Nachrichten aus der Region Hessen auch auf Facebook.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen