Mittwoch, 23. Mai 2018

Casanana

Vier Wildunfälle in kurzer Zeit

Symbolfoto Wildunfall | Foto: © Polizei (newsroom)

Symbolfoto Wildunfall | Foto: © Polizei (newsroom)

Eschwege | Ein 74-jähriger Autofahrer aus Eschwege ist gestern Abend um 21.20 Uhr mit einem Reh kollidiert. Der Mann war auf der B 249 von Schwebda kommend in Richtung Eschwege unterwegs, als das Tier plötzlich auf die Fahrbahn sprang. Das Reh wurde durch den Zusammenstoß getötet. Sachschaden am Pkw: 600 Euro.

Zeitgleich zu dem oben aufgeführten Unfall, prallte eine 28-jährige Autofahrerin aus Eschwege mit einem Waschbär zusammen. Die Frau fuhr auf der B 27 in Richtung Bad Sooden-Allendorf, als plötzlich mehrere Waschbären über die Straße liefen. Die 28-Jährige stieß mit einem der Tiere zusammen. Der Waschbär lief anschließend weiter. Am Pkw entstanden 600 Euro Sachschaden.

Ein dritter Wildunfall ereignete sich heute Nacht um 01.30 Uhr auf der Landstraße zwischen Kammerbach und Bad Sooden-Allendorf. Ein 43-jähriger Mann aus Braunschweig war mit seinem Pkw in Richtung Bad Sooden-Allendorf unterwegs, als plötzlich ein Reh auf die Straße lief. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem das Reh getötet wurde. Sachschaden: 2500 Euro.

Der nächste Wildunfall geschah heute Nacht um 03.45 Uhr auf der B 7 in Höhe der Ortschaft Hasselbach. Ein 47-jähriger Pkw-Fahrer aus Eisenach, der in Richtung Kassel fuhr, stieß mit einem Fuchs zusammen, der unerwartet über die Straße lief. Der Fuchs wurde dabei getötet. Es entstanden 1500 Euro Sachschaden.

Veröffentlicht von:

weitere Empfehlungen der Redaktion

Jetzt Facebook-Fan werden

Bleiben Sie immer up to date und erhalten Sie die neusten Nachrichten aus der Region Hessen auch auf Facebook.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen