Mittwoch, 23. Mai 2018

Casanana
Foto: © Symbolfoto

Herrenloser Gegenstand führt zur Räumung des Luisenplatzes

Darmstadt | Ein herrenloses Paket vor einem Café auf dem Luisenplatz hat am heutigen Montagmorgen die Polizei beschäftigt.
Ein Zeuge hatte den verdächtigen Gegenstand gegen 07.50 Uhr bemerkt und die Polizei verständigt. Um eine Gefahr für Unbeteiligte auszuschließen, wurde der Bereich um das Café vorsorglich weiträumig abgesperrt. In diesem Zusammenhang wurde auch der Fahrzeugverkehr eingestellt und das Luisencenter geräumt. Von den Sicherheitsmaßnahmen waren auch der Citytunnel sowie die angrenzenden Straßen betroffen.

Ein hinzugerufener Sprengstoffexperte der Kriminalpolizei begutachtet den Gegenstand umgehend und konnte schnell Entwarnung geben. Von dem Päckchen ging glücklicherweise keine Gefahr aus.

Die Ermittlungen zu seinem Ursprung dauern an. Gegen 08.35 Uhr konnten alle Absperrungen aufgehoben werden.

Veröffentlicht von:

weitere Empfehlungen der Redaktion

Jetzt Facebook-Fan werden

Bleiben Sie immer up to date und erhalten Sie die neusten Nachrichten aus der Region Hessen auch auf Facebook.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen