Freitag, 15. Dezember 2017

Waschechter Bensheimer übernimmt die Leitung der Polizeistation

(24h/ots) Bensheim | Nur wenige Schritte entfernt vom alten Büro finden sich die „neuen“ Räumlichkeiten des neuen Dienststellenleiters der Polizeistation Bensheim. Der ehemalige Leiter der Bensheimer Dezentralen Ermittlungsgruppe, Kriminalhauptkommissar Wilhelm Eichheimer, hat am 1. September 2017 offiziell die Amtsgeschäfte von Herrn EPHK Engelbert Lenhart übernommen, der in den Ruhestand getreten ist. Der waschechte Bensheimer begann seine polizeiliche Karriere beim Bundesgrenzschutz und verweilte mehrere Jahre beim Bundeskriminalamt. Zu seinen besonderen Aufgaben zählte auch der Schutz eines Bundesministers. Die hessische Heimat ließ ihn aber nicht los. Nach einigen Umwegen über Frankfurt, Darmstadt, Wald-Michelbach und Heppenheim kam er seiner Heimatstadt immer ein Stück näher. Seit 2013 ist der 59-Jährige am Ziel angekommen und hat sich als eine feste Größe bei der Polizeistation Bensheim etabliert. Wilhelm Eichheimer lebt gerne in „seiner Stadt“. Der Vater eines Sohnes freut sich im nächsten Jahr zum zweiten Mal Opa zu werden.

Kriminalhauptkommissar Wilhelm Eichheimer, der neue Leiter der Polizeistation Bensheim (Foto: Polizei)

Veröffentlicht von:

weitere Empfehlungen der Redaktion

Jetzt Facebook-Fan werden

Bleiben Sie immer up to date und erhalten Sie die neusten Nachrichten aus der Region Hessen auch auf Facebook.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen